Zum Inhalt springen

Pfarrgemeinderat, Mitglieder

 Pfarrgemeinderat, Mitglieder

Die Aufgaben des Pfarrgemeinderates sind es den Pfarrer in seinem Amt zu unterstützen, mit ihm Fragen und Probleme der Pfarrgemeinde zu erforschen und ihn zu beraten, Maßnahmen zu beschließen, sowie in  Zusammenarbeit mit Verbänden und Gruppen für deren Durchführung Sorge zu tragen.

Für 4 Jahre wird der Pfarrgemeinderat  von den Mitgliedern der Pfarrei  gewählt, die aktuelle Wahlperiode geht von 2018 - 2022.

 

Neben Pater Sales OFM, gehören folgende gewählte und berufene Mitglieder dem Pfarrgemeinderat an:

 

Rosa Götz, Pfarrgemeinderatsvorsitzende

Einteilung der Lektoren, Andachten, Vorsitzende Frauenkreis

Irmgard Gerngroß, stellv.Pfarrgemeinderatsvorsitzende

Elisabeth Landmann, Mesnerin

Petra Reichenberger

Stefan Regensburger

Thomas Eibner

in den Pfarrgemeinderat wurden berufen:

Sandra Pappler, Kindergottesdienste

Martin Schmauser

Anfänge

 

Die erste Wahl des Pfarrgemeinderats in Forchheim fand am 28.April 1968 statt, wobei die Wahlbeteiligung damals bei 50 % lag.

Zur ersten Sitzung hatte Pfarrer Pavelka am 11.Mai 1968 eingeladen. Insgesamt bestand der Pfarrgemeinederat zu dieser Zeit aus 11 Mitgliedern.

Der erste Beschluss  war die Frühmesse von 7:30 auf  7:15 zu verlegen.

Pfarrgemeinderatsvorsitzender war Herr August Dunkl, Stellvertreter Herr Josef Regensburger und Schriftführerin Frau Stilla Stark.

Nach oben

Gottesdienstzeiten

Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.30 Uhr), jeden 2. Samstag
Sonntag 8.30 Uhr oder 10.00 Uhr abwechselnd mit Burggriesbach

Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.30 Uhr), jeden 2. Samstag
Sonntag 8.30 Uhr oder 10.00 Uhr abwechselnd mit Burggriesbach

Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.30 Uhr), jeden 2. Samstag
Sonntag 8.30 Uhr oder 10.00 Uhr abwechselnd mit Burggriesbach